Home

Wollen Sie Ihr Geld selbst im Internet verdienen? Ohne Chef der Ihnen ständig im Nacken sitzt? Ohne Wecker, der klingelt, wenn Sie noch im Tiefschlaf sind? Ohne dass Sie ackern und andere dafür kassieren? 

Aber wie?

Produkte, sprich Ebooks oder Artikel mit Private Label Rights (PLR) bieten unzählige Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Die Private Label Rights erlauben Ihnen, quasi alles damit zu tun, was Sie möchten. Übersetzen, sich als Autor ausgeben, beliebig kombinieren, einfach alles, was die jeweilige Lizenz erlaubt.

Der Markt in den USA an englischen PLR-Produkten ist riesig.

Um hervorragenden Content oder Infoprodukte zu kreieren reicht es jedoch nicht aus, dort Text mit Private Label Rights zu erwerben, zu einem Übersetzer zu senden und 1 : 1 in ein deutsches PLR-Produkt übersetzen zu lassen.

Weshalb?

Problem Nr. 1:

Viele PLR-Texte werden von Amerikanern geschrieben. Für die Wahrnehmung des Europäers ­– erst recht eines deutschsprachigen Europäers – neigen Amerikaner in Ihren PLR-Texten oft zu Übertreibung bzw. dazu, etwas zu viel an “Sensation” einzuarbeiten oder die Texte sind sehr oberflächlich. Auf Deutsch liest sich eine dem Original sehr getreue Übersetzung dann etwas eigenartig.

So mache ich daraus Ihr Differenzierungsmerkmal gegenüber Ihrem Wettbewerb:

Ich schreibe deutsch Texte, wie sie deutsches Publikum lesen möchte. Um dies zu erreichen übersetze ich jeweils nach Abschnitt, oder je nach PLR-Ebook nach grösseren Texteinheiten. So bleibt die Kernaussage des Artikels bestehen aber die Lesbarkeit und Aussagekraft wird verbessert. Ausserdem differenzieren Sie sich mit Ihrem deutschen PLR-Produkt so von jemand anderem, der das gleiche PLR-Produkt ins Deutsche übersetzen lässt.

Problem Nr. 2:

Englische PLR-Ebooks sind nicht selten aus anderen Ebooks oder PLR-Artikeln zusammenkopierte Sammelsurien. Das führt oft dazu, dass der Inhalt des Ebooks nicht durchwegs zum Titel passt. Einzelne Kapitel können zwar durchaus brauchbar sein, aber andere nicht, bzw. nicht im Bezug auf das Thema des Ebooks.

Meine Lösung für Sie:

Ich räume Ihr PLR-Material auf! Ich mache daraus ein Infoprodukt das Hand und Fuss hat und Ihre Kunden begeistert. Ich kombiniere, streiche raus, formuliere um, wie auch immer Sie möchten.

Problem Nr. 3

Es gibt PLR-Texte von schlechter Qualität oder mit zu oberflächlichem Inhalt. Leider merken Sie dies erst, wenn Sie das Produkt gekauft haben oder sogar erst, wenn Sie die Übersetzung inklusive saftiger Rechnung in den Händen halten.

Was tue ich für Sie, dass Sie trotzdem Geld mit deutschen PLR-Ebooks und anderen PLR-Produkten verdienen können?

 Ich gebe Ihren Texten Tiefgang. Auf Wunsch recherchiere ich aufgrund der PLR-Vorlage und erweitere den Inhalt. Wenn ich schlechtes PLR-Material erhalte, setze ich mich mit Ihnen in Verbindung und wir entscheiden gemeinsam, was wir tun. Ich übersetze keinen Schrott in Schrott. Wenn ich Schrott übersetzen, dann in das, was Sie wollen.

Alles klar?

Ihr Risiko wenn Sie mit mir arbeiten?

Keins. Wir bleiben in Kontakt während der Übersetzung, und wenn Ihnen die ersten Seiten nicht gefallen, können Sie den Auftrag kostenlos stornieren.

Comments are closed.